CES clean energy solutions

Anlagenbau

Projekt 1/7

BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage

Standort

Österreich

Projektdauer

2010 - 2012

Leistungen

Ausschreibung, Projektmanagement, vergabeberatung, Anlagenplanung, Bauaufsicht, Energietechnik, Begleitende Kontrolle, Planprüfung

BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage
BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage
BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage
BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage
BIO-Diesel Krems - Umbau der Biodieselanlage

Ziele des Projektes
Es galt, eine höhere Ausbeute mit einem günstigeren Rohstoff durch die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der 55.000 Tonnen pro Jahr - Biodieselanlage zu erreichen.

Projektkennzahlen
Gesamtinvestition etwa 3.000.000 €

Projektinhalt
Während des Umbaus der bestehenden Anlage wurden die vorhandenen Reaktoren (Mischer) durch Dispergatoren ersetzt. In dem so gewonnenen Platz konnte eine Rohstoffaufbereitung inklusive Öltrocknung errichtet werden. Des weitern wurde der Umbau der Umesterungsanlage und der Neubau von einer Veresterungs- und einer Glyzerinphasenaufbereitungsanlage durchgeführt. Aufgrund dieser Veränderungen bestand die Notwendigkeit, im Tanklager zwei Behälter für Schwefelsäure (95–96 %) inkl. der notwendigen Befüllvorrichtung und Pumpen aufzustellen.

Projektbesonderheiten
Herausfordernd war der Umgang mit explosionsgefährlichem Material. Der Einbau von neuen Anlagenteilen in eine bestehende Halle und deren verfahrenstechnische Auslegung bilden weitere Besonderheiten des Projektes.

Leistungen
CES unterstützte BIO-Diesel Krems während der Umbauphase der bestehenden Biodieselanlage durch folgende Leistungen: Projektmanagement, Bauaufsicht, Prozessplanung, Behördeneinreichung, Inbetriebnahme und Betriebsoptimierung.