CES clean energy solutions

Innovative Gebäude

Projekt 4/7

Hauptbahnhof Salzburg - Machbarkeitsstudie für Photovoltaik

Standort

Österreich

Projektdauer

2009 - 2009

Leistungen

Kostenschätzung, Machbarkeitsstudie, wirtschaftliche Beratung

Hauptbahnhof Salzburg - Machbarkeitsstudie für Photovoltaik
Hauptbahnhof Salzburg - Machbarkeitsstudie für Photovoltaik
Hauptbahnhof Salzburg - Machbarkeitsstudie für Photovoltaik

Ziele des Projektes
Technisch-wirtschaftliche Machbarkeit einer PV-Solarenergieanlage.

Projektkennzahlen
Belegte Netto-Dachfläche: 3800 m²
Realistische PV-Gesamtleistung: 240 kWp

Projektinhalt
Im Zuge des Generalumbaus des Hauptbahnhofes Salzburg ist die technisch-wirtschaftliche Machbarkeit einer PV-Solarenergieanlage am Gebäude- und Bahnsteigdach zu ermitteln. Das Projekt umfasst ferner eine Kostenschätzung und die Wirtschaftlichkeitsanalyse sowie die Klassifizierung der Anlage nach dem Ökostromgesetz.

Projektbesonderheiten
Berücksichtigung einer Geothermie-Wärmepumpe.

Leistungen
- Ermittlung der erforderlichen Fläche gemäß Leistungsbedarf
- Identifikation/Empfehlung möglicher Standorte der PV-Panele und der Wechselrichter, Überprüfung der Leitungsführung
- Evaluierung und Gegenüberstellung möglicher Technologien inklusive Empfehlung zweier Optionen
- Grobe Kostenabschätzung der empfohlenen Technologien
- Kalkulation der Erträge in kWh/a und der möglichen Spitzenleistung
- Ermittlung der Kosten pro kW und pro kWh/a
- Ermittlung der anzuwendenden Einspeisetarife ins Verbundnetz
- Grobe Wirtschaftlichkeitsanalyse und Gegenüberstellung der Umsetzungsvarianten