CES clean energy solutions

Wasserkraft

Projekt 6/6

Kleinwasserkraftwerk Rapuni

Standort

Albanien

Projektdauer

seit 2008

Leistungen

Projektentwicklung (Weiterführung Machbarkeitsstudie Posch&Partner), Konzessions- und Einreichplanung, Ausschreibungen Gesamtanlage, Ausführungsplanung und statisch-konstruktive Bearbeitung, Beratung während aller Phasen des Projektes

Kleinwasserkraftwerk Rapuni
Kleinwasserkraftwerk Rapuni
Kleinwasserkraftwerk Rapuni
Kleinwasserkraftwerk Rapuni
Kleinwasserkraftwerk Rapuni
Kleinwasserkraftwerk Rapuni

Ziele des Projektes
Ziel ist die Implementierung der Kleinwasserkraftwerksanlage Rapuni als Kaskadenanlage mit zwei Kraftwerken am Rapuni-Fluss im Osten Albaniens nahe der Ortschaft Librazhd. Beide Anlagen verfügen über eine Wasserfassung mittels Tiroler Wehr und nachgeschaltetem Entsanderbauwerk, eine GFK-Druckrohrleitung (2,9 km bzw. 3,7 km) und ein Krafthaus mit Unterbringung der Francis-Turbinensätze. Die hydromechanische Ausrüstung wurde von der österreichischen Turbinenfirma Kössler geliefert.

Projektkennzahlen

 

Rapuni KW-KaskadeRapuni 1Rapuni 2
Ausbauwassermenge (m³/s) 5,36,6
Fallhöhe (m) 10075
Leistung (MW) 4,53,8
Turbinentyp Francis-SpiralturbineFrancis-Spiralturbin

 

Projektinhalt
Aufbauend auf einer Machbarkeitsstudie von Posch&Partner 2007 erfolgte die Gesamtplanung und Ausschreibung der Kraftwerkskaskade Rapuni 1 und Rapuni 2 mit begleitender Bauherren-Beratung während aller Projektphasen.

Leistungen 
Projektentwicklung (Weiterführung Machbarkeitsstudie  Posch&Partner), Konzessions- und Einreichplanung, Ausschreibungen Gesamtanlage, Ausführungsplanung und statisch-konstruktive Bearbeitung, Beratung während aller Phasen des Projektes.