CES clean energy solutions

Wasserkraft

Projekt 5/6

Technische Due Diligence und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken (7,3 MW), Italien

Standort

Italien

Projektdauer

2011 - 2011

Leistungen

Technische Due Diligence mit Bewertung von fünf Kleinwasserkraftwerken

Technische Due Diligence und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken (7,3 MW), Italien
Technische Due Diligence und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken (7,3 MW), Italien
Technische Due Diligence und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken (7,3 MW), Italien
Technische Due Diligence und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken (7,3 MW), Italien

Ziele des Projektes
Unabhängige Beratung und Bewertung von 5 Kleinwasserkraftwerken für einen Transaktionsprozess.

Projektkennzahlen
2 Niederdruckanlagen 960 kW / 1 MW
1 Mitteldruckanlage 3 MW
2 Hochdruckanlagen 1,3 MW / 1 MW

Projektinhalt
Zusammen mit PwC Austria wurde die iC mit der Erstellung einer technsichen Due Diligence und einer Umwelt Due Diligence für fünf Kleinwasserkraftwerke in Italien/Region Valle d’ Aosta beauftragt.

Projektbesonderheiten
Erfolgreiche Anpassung der Untersuchungsmethodik an spezifische lokale Rahmenbedingungen. 

Leistungen 
Nach Begutachtung der technischen Dokumentation und Begehung der Anlagen, wurde eine technische Due Diligence und Bewertung unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien durchgeführt: Zustandsbewertung der Anlagen und Kraftwerksausrüstungen, Effizienz und Anlagenleistungen, Bewertung von Rehabilitierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Abschätzung der Kosten und der zu erwartenden Vorteile durch die geplanten Maßnahmen, Risikobewertung, umwelttechnische Aspekte und Maßnahmen, Fragen der Restwasserabgaben und sonstiger Wassernutzungsrechte.