CES clean energy solutions

Mobile Messtechnik

Die Verifizierung der Raumkonditionen und des Betriebssystems auf Basis standardmäßig installierter Mess-­ und Regelsysteme ist üblicherweise nur unzureichend möglich und erfordert den Einsatz flexibler Messeinrichtungen sowie eine Datenanalyse und Interpretation durch Fachexperten. Diese Tatsache hat clean energy solutions (CES) aufgegriffen. Unterstützt durch eine umfangreiche Messtechnikausrüstung ist es unseren Experten möglich, Bestandsgebäude hinsichtlich der energetischen und thermischen Qualität sowie auch der Nutzerzufriedenheit zu verifizieren. 

Neben Luft- und Oberflächentemperaturen werden auch die relative Raumluftfeuchte, Luftmengen, CO2-­Werte, Energieverbräuche und Strombedarf in klimatisch definierten Gebäudezonen erhoben, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten. Aufbauend auf den Erkenntnissen der messtechnisch gestützten Datenerhebung werden Optimierungsmaßnahmen definiert und teilweise während des Messzeitraums umgesetzt. Diesem Punkt kommt eine hohe Bedeutung zu, da hier anhand einzelner, partieller und temporär durchgeführter Maßnahmen eine Aussage über deren Auswirkungen auf das Gesamtobjekt getroffen werden kann.

 

Ihr Ansprechpartner für dieses Geschäftsfeld ist:

Dipl.-Ing. (FH) Klaus KOGLER
Tel. +43 1 52169-232

 

Weiter zu Gebäudesimulation