CES clean energy solutions

Wasserkraft

Die Wasserkraft war seit Beginn der Elektrizitätserzeugung die führende Erzeugungstechnologie und erlebt insbesondere heute, im Sinne der Nachhaltigkeit und des wachsenden Umweltbewusstseins, einen neuen Aufschwung. 

In vielen Ländern lag in der jüngsten Vergangenheit der Fokus auf ertragreichen Großanlagen, allerdings mit dem Nachteil des großen Einstaugebietes mit schwerwiegenden ökologischen und sozialen Folgen. Dahingegen können Klein- und Mittelkraftanlagen optimal angepasst entworfen und so in ein lokales Ökosystem integriert werden. 

Die Entwicklung von Kleinwasserkraftwerksprojekten ist eine sehr komplexe Aufgabe. Sie umfasst unterschiedlichste Fachbereiche, die zu integrieren sind, beginnend bei der Wahl des optimalen Standortes über das individuelle Design bis hin zum wirtschaftlichen Anlagenbetrieb. 

Die CES bietet in Kooperation mit den Partnern der iC group Kernkompetenzen in den Bereichen Einlaufbauwerke, Triebwasserwege, Maschinenhaus, Stahlwasserbau, Maschinentechnik und elektrische Anlagen. 

Unsere Leistungen umfassen: 

  • Topographische und geomorphologische Analyse des Standortes
  • Hydrologische Analyse
  • Technische Due Diligence von bestehenden Anlagen
  • Bewertung des Abflusses und des Erzeugungspotentials
  • Standortwahl und grundlegende Entwurfsplanung 
  • Umweltverträglichkeitsabschätzung und Kompensationsmaßnahmen
  • Verifizierung von CO2-Zertifikatspotentials
  • Wirtschaftliche Bewertung und Finanzierungsanalyse
  • Speziell angepasstes Design unter Berücksichtigung der lokalen Bedingungen
  • Planung, Ausschreibung, Bauaufsicht

 

Ihr Ansprechpartner für dieses Geschäftsfeld ist:

Ing. Stefan STRASSER
Tel. +43 1 52169-273